Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) 

Um unserer Informationspflicht nach Artikel 12 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zu erfüllen, stellen wir Ihnen nachfolgend gerne unsere Informationen zum Datenschutz dar:

Gemäß Art. 15 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) steht Ihnen ein umfassendes Auskunftsrecht über Verarbeitungszweck, Herkunft und Kategorie ihrer personenbezogenen Daten zu. Diese können Sie jederzeit bei Schilcher Urotherapie abfragen. Eine Auflistung ihrer persönlichen Dateneinträge wird Ihnen auf Wunsch schritlich innerhalb von 4 Wochen nach Auskunftverlangen zugesandt.

Rechtmäßigkeit:

Ihre Daten wurden aufgrund Ihrer angeforderten medizinischen Versorgung von Ihnen persönlich an uns direkt avisiert, oder von Ihnen über Ihren Haus/Facharzt zur Weiterversorgung an uns mitgeteilt, zur Durchführung vorvertraglicher oder vertraglicher Maßnahmen (z.Bsp. ihre angeforderte Katheter Versorgung entspricht dem Ausnahmetatbestand der Datenerfassung, vorbehaltlich ihrer Einwilligung). Wenn personenbezogene Daten auf Grundlage einer Einwilligung von Ihnen verarbeitet werden, haben Sie das Recht, diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft uns gegenüber zu widerrufen.

Zweckbindung:

Ihre Daten werden ausschließlich zur Erfassung und Fakturierung am Betriebsstandort Meerbusch, im Rechenzentrum DMRZ Düsseldorf, zur Anzeige, Vorlage und Fakturierung gegenüber Krankenkassen und Pflegekassen (zur Wahrung Ihrer Bezüge und Versorgung), im Dialog mit Hilfsmitteldienstleistern zur Sicherstellung ihrer Hilfsmittel, zur Kommunikation mit Ihrem Haus- Facharzt und zur Buchhaltung digital und in Schriftform (Papier) verwendet und gespeichert. Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte findet grundsätzlich nur dann statt, wenn dieses für die Durchführung des Vertrages mit Ihnen erforderlich ist, die Weitergabe auf Basis einer Interessenabwägung (Art. 6 Abs.1 DSGVO) zulässig ist, wir rechtlich zur Weitergabe verpflichtet sind oder Sie insoweit eine Einwilligung erteilt haben.

Datenminimierung:

Ihre persönlichen Daten werden ausschließlich für die im notwendigen Umfang zur Fakturierung und Administrierung erforderlichen Vorhaltung digital und schriftlich erhoben und zum Abgleich der Richtigkeit kommuniziert und genutzt.

Zeitliche Beschränkung:

Ihre persönlichen Daten werden im Zuge der handelsrechtlichen und steuerlichen Grundsätze zur ordnungsgemäßen Führung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer und physischer Form sowie zum Datenzugriff der jeweils aktuellen Aufbewahrungspflicht vorgehalten und danach vernichtet. Nach Ablauf der Aufbewahrungspflicht wird geprüft ob eine weitere Erforderlichkeit für die Verarbeitung vorliegt. Liegt diese Erforderlichkeit nicht mehr vor, werden Ihre Daten gelöscht oder vernichtet.

Integrität und Vertraulichkeit:

Ihre personengebundenen Daten werden elektronisch unter Bewahrung der aktuellen Verschlüsselungsalgorithmen und Schlüssellängen nach dem jeweiligen Stand der Technik geschützt. Eine Speicherdatenablage in "Cloud Systemen" erfolgt aus Sicherheitsgründen in unserem Unternehmen nicht. Der Server Standort der gespeicherten digitalen Daten befindet sich in 40668 Meerbusch, Deutschland.

Rechenschaftspflicht und Verantwortlichkeit für die Einhaltung dieser Grundsätze obliegt dem Geschäftsführer Barbara Schilcher (Schilcher Urotherapie)

Ihr Auskunftsrecht ersuchen Sie bitte schriftlich bei:

Schilcher Urotherapie  Breslauer Strasse 2  40668 Meerbusch

 

 

Telefon: 0175 - 16 42 891

Fax: 02150 - 968 0 868

b.schilcher@arcor.de

  wir rufen Sie selbstverständlich auf Wunsch gerne zurück